Buchpräsentation: Die Herren und Frauen von Zelking

Scannen0071

Die Zelkinger waren ein österreichisches Adelsgeschlecht, das vom 12. bis ins 17. Jahrhundert sowohl im heutigen nieder und oberösterreichischen Gebiet zahlreiche Besitzungen hatten. Ursprünglich aus Bayern (Hagenau am Inn), begründeten sie in Zelking bei Melk ihre Stammburg, von welcher aus sie dann auf diversen Burgen und Schlössern zu finden sind.…

weiterlesen

Der mysthische Dreisesselberg im Dreiländereck

IMG_8096

Wo: ( 48.780646, 13.803533 ) die Strassen sind bis zum Parkplatz gut ausgebaut. Parken: unterhalb des Dreisesselberges ist ein großer Parkplatz: kostenpflichtig 1,70 Euro Weg: vom Parkplatz bis zur Aussichtsplattform am Dreisesselberg sind es noch ungefähr 700 Meter auf asphaltierter (!) Strasse. Essen: Berggasthof Dreisessel: http://www.dreisessel.com/ Der Dreisesselberg ist ein…

weiterlesen

Historische Burgtage Tittmoning 2016

a_Titel_tatermann_tittmoning

Am Samstag gegen 11:00 Uhr wurde das Burgfest Tittmoning mit dem gemeinschaftlichen Einzug der Mittelaltergruppen in den Burghof begonnen. Eine festliche Rede, die Vorstellung der lagernden Gruppen und Danksagungen an die Organisatoren, die Werbe- und Projektagentur Perseis und dem Schirmherr Herrn Dr. Andreas Greither durch den ersten Bürgermeister Konrad Schupfner…

weiterlesen

Wehrkirche Spital bei Weitra

02-DSC_0754

Pfarrkirche zum Hl. Johannes d. Täufer Der Ort entstand etwa Mitte des 12. Jh. unter der Herrschaft der Kuenringer. Anfang des 13. Jh ging der Besitz an den Johanniterorden über. Dieser errichtete hier, an einem von Pilgern und Kreuzfahrern frequentierten Weg, dem sog. Böhmsteig, eine Herberge (Hospitalis), für die 1227…

weiterlesen

Die Höhle zu Schlatten Von einem Multikultiort der Antike, sumpfigen Rittern und einem Hausberg ohne Burg

DSC03437

Zufahrt: Die A 1 bis Melk, dann über die B 215 durch das Melktal nach St. Leonhard am Forst und Ruprechtshofen fahren, dann in Richtung Wieselburg abzweigen, knapp 2 km (nicht in Schlatten selbst!) nach Ruprechtshofen in die Zufahrt zum Schlattenbauer (Koth 7) einbiegen. Parken: Beim Schlattenhof. Bitte beachten Sie…

weiterlesen

Mittelalterliches Spectaculum zu Kropfsberg 2016

Das war ein gelungenes Mittelalterfest der drei Veranstalter – dem Kultur- und Sportverein „Ausfall“, dem Verein „Die Dresch-Flegel“ und dem 1. Tiroler Mittelalterverein „Stählerner Haufen 1499“. Für beste musikalische Unterhaltung sorgten die Spielleute „Heydenrausch“. Haki von Heydenrausch hatte es mit der Feuershow nicht ganz einfach, denn genau als die Vorstellung…

weiterlesen