Klosterneuburg feiert

Sogar Kaiser Maximilian war zu seinem 500te Gedenkjahr erschienen und die Kinder der Schulen machten ihm zu Ehren einen Reigentanz. Und am Großen Markt im Stiftsgarten wurde gefeiert, Musik, Kinderspiele, Gaukler, Marionettentheater, Alchemistenshow, Rittershow, Feuershow und viele Händler liesen keine langeweile entstehen. Viele Tausende Besucher waren bei diesem ersten Mittelaltermarkt…

weiterlesen

Mittelalterfest Klosterneuburg

Wenn das Stift und die Stadt zusammen ein Mittelalterfest ausrichten ist dies schon eine sehr gute Basis. Die Veranstaltung wurde sehr gut angekündigt und bekam sogar einen eigenen aufwendigen Flyer, der als Programm und als Orientierung diente. Der Flyer war für mich als Ortsunkundigen auch dringend nötig, da das Programm…

weiterlesen

Das Mühlviertel- Von Falkensteinern, Wallseern und Oberhaimern

  Nachdem im letzten Kapitel das eigentliche „Untere Mühlviertel“ alias Schwarzviertel historisch betrachtet wurde, gilt es nun, sich mit dem „Oberen“, dem eigentlichen Mühlviertel näher zu beschäftigen. Eigentliches Mühlviertel deswegen, weil hier die beiden Mühls (oder sagt man „Mühle“?) fließen, also die große und die kleine Mühl. Interessant ist, dass…

weiterlesen