Ruine Kammerstein- Die Burg eines mittelalterlichen Finanzministers ODER Eine der ältesten Ruinen Österreichs

IMG_1564

Anfahrt: Von Perchtoldsdorf in Richtung Kaltenleutgeben fahren. Links, noch vor der Waldmühle Rodaun (Wohnhausanlage auf der rechten Seite) nach Parkmöglichkeit suchen (2014 gab es noch Möglichkeiten bei der  Zementfabrik), schlimmstenfalls in Kaltenleutgeben parken. Öffnungszeiten: Bei der Parkmöglichkeit links gibt es einen Übergang über den Bahnsteig und die Dürre Liesing. Der…

weiterlesen

Unter Betlehems Stern

20170104_141823

24 Prachthandschriften aus dem Mittelalter vom 7.12.2016-15.01.2017 in der österreichischen Nationalbibliothek in Wien Wer noch die Möglichkeit hat, sollte sich die Ausstellung im Prunksaal nicht entgehen lassen und sich an der Pracht der mittelalterlichen Schriften erfreuen. Die Prachtschriften mit seinen außergewöhnlich schönen Illustrationen zur Weihnachtsgeschichte belegen die hohe Buchkunst und…

weiterlesen

Buchpräsentation: Die Vorarlberger Burgen

xiberg

Das Bundesland Vorarlberg, kurz auch Ländle genannt, ist grundsätzlich burgenkarg. Lediglich 32. Burganlagen sind uns heute bekannt, zehn weitere bleiben aus verschieden Gründen fraglich. Neben der Schattenburg, die auch Teil der „Via Imperialis“ ist und in den österreichischen Burgenbüchern mit der privaten Burg Glopper angegeben wird, haben nur einige Ruinen,…

weiterlesen

Der Wackelstein von Langschlag

IMG_9632

WO:  48.587738, 14.891102 Ein imposantes Naturdenkmal befindet sich unweit der Gemeinde Langschlag zwischen Karlstift und Groß Gerungs. Durch sanfte Wiesen.- und Waldhügel führt der sogenannte Steinwanderweg. Für die rund 12 Kilometer werden rund 4 Stunden Wegzeit beanschlagt. Geanuere Informationen und eine broschürte Wanderkarte bekommen sie in der Gemeinde Langschlag: http://www.langschlag.at/…

weiterlesen