Mittelalterfest auf Burg Plankenstein

Der Auftakt zum Mittelalterfest auf der Burg Plankenstein war sehr gelungen. Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und die Burg erstrahlt im neuen Glanz. Auf dem weitläufigen Gelände verteilen sich die Besucher sehr gut und alle Veranstaltungen sind über das Gelände gleichmässig verteilt. Die Stände sind gut durchgemixt und über das ganze Burggelände verteilt. Das gleiche Prinzip auch bei den Lagergruppen. Für die musikalische Untermalung sorgen die Schandgesellen, die Feigen Knechte und unser Barde Meister Kolk. Für die Kinder wird auch einiges geboten, so mancher Ritter oder Maid versuchte sich im Bogenschießen oder schwang mit den Tänzern von Eulenspiel das Tanzbein. Die Stroh und Heuballen auf der hinteren Bühne gaben ebenso einen wunderbaren Spielplatz ab. Für die Gäste ist hier einiges geboten zur Unterhaltung mit dem reichhaltigen Anbot an Handwerkern und einzelnen Ständen.

 




Kommentare sind geschlossen.