Die Seelenfänger im Konzert – Auftakt einer Konzertreihe

Die Seelenfänger bilden den Auftakt für eine ganze Reihe von Konzerten der Mittelalterszene, das vom Kulturverein Eulenspiel veranstaltet wird. Da der Winter lang ist und sicher einige auf Entzug sein werden oder sich freuen alte Bekannte zu treffen, ist dies ein wunderbare Möglichkeit die Durststrecke ohne Feste ab zu kürzen.

Das gestrige Konzert war sehr gut besucht, was auch kein Wunder war, da die Musiker sehr gut bekannt sind und sich durch ihr Können auszeichnen. Dieses Mal erhielten sie Verstärkung durch den Gastspieler Rian, der Spielmann von der bekannten Spielleutegruppe Narrengold.

Die Lokation des Golden Harp passt sehr gut zu dieser Art von Musik, da die Räumlichkeiten nicht zu groß sind und gemütlich, außerdem ist die Küche dort zu empfehlen. Im Konzert wurden alt bekannte Lieder gespielt, die auch durch die Gäste gesanglich und durch Klatschen begleitet wurden. Es war ein sehr abwechslungsreiches Konzert, das auch leise Töne anschlug und einen Einblick in das Können der Musiker bot, die sich alle durch ihre fachliche Kompetenz überzeugten.

Die nächsten Konzerte dürften ebenso vielversprechend sein.

Hier die Termine:

Sa. 12.11.16 Historische Tanztaverne mit Spielleuten Cuncti Simus im          Centimeter Währinger Gürtel

Fr. 30.12.16 Feitel im Golden Harp 1030

Sa. 14.01.17 Historische Tanztaverne mit dem Ensembel Lakritz im Centimeter Gersthof

Sa. 28.01.17 Narrengold (große Besetzung) im Golden Harp 1030

Sa. 11.02. 17 Historische Tanztaverne mit den Spielleuten von Salamanda im Centimeter Währinger Gürtel

Fr. 24.02.17 Die Schandgesellen im Golden Harp 1030

Sa. 11.03.17 Historische Tanztaverne mit den Spielleuten von Tanzebom im Centimeter Währinger Gürtel

Sa. 01.04.17 Trollferd im Golden Harp 1030

Sa. 08.04.17 Joculatores Primae Noctis im Golden Harp Pub 1030

Wer sich noch für Folk- Tanz interessiert, findet alle Termine auch mit diesen unter: www.kultureulenwelt.net

 

 

Kommentare sind geschlossen.