Weihnachtsmarkt auf Ruine Aggstein – Sonntag

Der heutige Sonntag war etwas für wasserfeste eiserne Aggstein-Fans, von denen es mehr als genug gibt. Selbst am späten Nachmittag kamen noch viele Besucher hoch zur Ruine. Die Burg hat selbst im Nebel und untergehenden Licht seinen ganz eigenen Charme. Die Konzerte wurden einfach beim Burgeingang unter dem Bogen veranstaltet und die Besucher somit richtig auf die mittelalterliche Stimmung des Ambientes eingefangen. Der Rittersaal bot auch genug Handwerkskunst für das Besucherauge. Das Wetter verschaffte ein kuschelige Atmosphäre unter dem Mokkazelt und die Stände sind gut überdacht, so dass einem Aussuchen der Weihnachtsgeschenke nichts im Wege stand. Die Stimmung am Abend auf der Burg hat seinen eigenen Reiz und wer die Möglichkeit hat sollte sich doch noch die Feuershow und auf einen Glühwein, Met oder andere Schmankerl verweilen.

 

Kommentare sind geschlossen.