Ritterfest Kufstein 2016

Das Ritter-Fest Kufstein ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Das Ambiente auf der terrassenförmig angelegten Kufsteiner Festung ist einfach was Besonderes. Man kann durch Verbindungsstollen wandern, Lagerleben beobachten, im Burghof unter Bäumen der Musik lauschen oder auf dem Hauptplatz vor der großen Bühne das bunte Treiben der Gaukler und Spielleute genießen. Ich habe versucht alles mit meiner Kamera einzufangen, aber dieses Fest muss man live erlebt haben, denn so sind es eben nur Fotos und man kann die Atmosphäre nicht spüren. Bei den vielen Marktständen konnte man sich die feinsten Waren ansehen, kosten und kaufen. Vom Senfbewahrer über Töpfer, Gewandung, Schmuck, Süßigkeiten, Bögen und Schwerter und alles was des Ritters und Burgfräuleins Herz begehren könnte war vorhanden. Auch für Kinderunterhaltung war bestens gesorgt, so konnten etwa Holzschwerter selbst geschnitzt werden, es gab ein Riesenrad, Bogen- und Armbrustschießen, Körperbemalung und ein Marionetten-Theater. Selbstverständlich gab es auch genügend Stände, die sich um das leibliche Wohl sorgten. Am Freitag und Samstag war es etwas frisch und es hat das ganze Wochenende zeitweise geregnet. Aber da der große Festplatz vor der Hauptbühne überdacht ist, konnte man trotzdem im Trockenen sitzen und feiern. Wundervoll musikalisch unterhalten wurde man von der bekannten Gruppe BraAgas und von der mir bisher unbekannten Schweizer Gruppe Koenix. Jolandolo vom Birkenschwamm brachte das Publikum in gewohnter Manier zum Lachen. Seilakrobatik und eine beeindruckende Feuershow lieferten die Flugträumer aus Berlin . Bei der Gruppe Mediva war Bauchtanz und Feuerakrobatik zu bestaunen. Die Showkampf -Truppe Burdyri zeigte wieder auf beeindruckende Weise, wie man im Mittelalter mit Schwert, Axt und Lanze kämpfte. Auch wenn dem einen oder anderen einige Künstler der letzten Jahre gefehlt haben, war es doch wieder ein gelungenes Fest. So hat man wieder einmal was Neues gesehen und es war auch nicht langweilig. Ich freue mich schon auf das Fest 2017.

Gehabt Euch Wohl, Euer

Andreas Meyer

auf Facebook: https://www.facebook.com/Andi074

Videos finden Sie in einer meiner Youtube Playlists “Mittelalter” unter folgendem Link

Mittelalter Videos

Kommentare sind geschlossen.