Mittelaltermarkt Piding 2015

Mittelaltermarkt am Schloß Staufeneck in Piding am 01.08.2015

Klein aber fein, kann ich nach meinem ersten Besuch beim Mittelaltermarkt am Schloß Staufeneck sagen. In den sehr schön arrangierten Lagern spürte man die mittelalterliche Lebensart und man fühlte sich sofort ins Mittelalter versetzt. Musikalisch sorgten die Spielleut Musica Immortalis und Weibsvolk für Unterhaltung. Schaukampf mit Schwert, Axt und Lanze wurde von den Gruppen Claymore, dem Gefolge zu Herzoghart und Draconis Cognatio dargeboten. Cremasteros-Comites-Vagantes bot Unterhaltung in Form von mittelalterlichen Spielen wie z.B.: das Bruchenballturnier, aber auch musikalisch kann sich die Gruppe sehen lassen. Leider wurde zu den Auftritten der Trachtenjugend traditionelle bayerische Volksmusik gespielt, was die mittelalterliche Atmosphäre jedes Mal aufs Neue zerriss. Sicher eine schöne Sache für die Kinder der Trachtenjugend, aber muss das bei einem Mittelalterfest sein? Für die Kinder wurde angeboten: Ponyreiten, Gesichtsbemalung, Puppentheater, Bogenschießen, Ziegen zum Streicheln, usw. Zum Ausklang gab es nochmal Schaukämpfe, Musik und natürlich eine Feuershow die gerade noch vor den ersten Regentropfen zu Ende ging.

Man kann sagen ein Fest für die ganze Familie.

Gehabt Euch Wohl bis nächstes Jahr.

Andreas Meyer (MotoTirol) auf Facebook: https://www.facebook.com/Andi074

Hier die Links zu den Piding Videos. Darunter gehts zu den Fotos.

Kommentare sind geschlossen.