Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Burg Clam am Sonntag

Der 1. mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Clamwurde auf Anhieb zum Highligth der Advent.- und Weihnachtsmärkte des Landes. Angenehme Temperaturen, eine gute Organisation und das Ambiente der Burg Clam sorgten für einen regen Besucherstrom. Man konnte  allerlei kulinarische Köstlichkeiten genießen und im gemütlichen Mokkazelt beim Nachmittagskaffee abhängen. Derweil der Musik von Feitel lauschen, sich von Solaris dem Magikus verzaubern lassen, mit Alex dem Gaukler lachen und bei den Schwertkampfvorführungen der 1. Ritter von Judenburg staunen.

Der Sonntag stand ganz  unter dem Motto: “Wir stürmen die Burg Clam” !

 

Hier einige Impressionen vom  Sonntag:

Kommentare sind geschlossen.