Mittelalterfest Leiben

Ein Klassiker im Reigen der Mittelalterfeste, der Rekorde sprengte.

Die meines Wissens am weitesten angereisten Besucher bei einem Mittelalterfest, war ein ReporterInnen Team aus Peru, welches auf “Kampi” und sein Team aufmerksam wurden, und einmal ein europäisches Mittelalterfest erleben wollten. Für sie ungewöhnlich, aber hier zu Lande normal, wurden sie gleich ins Geschehen eingebunden. Man kann auf die Berichte in den lateinamerikanischen Medien gespannt sein.

Weiters wurde wahrscheinlich ein neuer Hitzerekord aufgestellt. Das Thermometer bewegte sich verdächtig  in Richtung der 40 Grad Marke – ob diese “Hürde” errreicht wurde? Gefühlt war es zumindest so warm, das die Käseproduktion im Lager des Trosses ganz ohne Feuer funktionierte.

Wasser in allen erdenklichen Formen und Schatten waren auf alle Fälle die gefragtesten Güter.

Der Veranstalter: http://www.mittelalterlager.at/

Hier ein paar Fotos vom Samstag

Kommentare sind geschlossen.