Mittelalterfest im Schloss Neugebäude

Das Fest liegt etwas außerhalb vor den Toren Wiens vor dem Schloss Neugebäude. Auch für die Nichtwiener leicht zu erreichen mit den Öffentlichen über die U3 und dann mit dem Bus 73 A. Für einen Freitag war das Fest gut besucht. Für die Kinder waren auf dem ganzen Gelände verteilt Attraktionen. Die Gruppen spielten an den verschiedenen Ecken des Geländes abwechselnd, so dass der Besuch kurzweilig ist. Was sehr gut ist, dass viele schattige Plätze gibt, was nicht zu verachten, da es auch am Wochenende wieder warm wird. Im inneren Hof lagert eine Lagergruppe aus Bayreuth, die einen guten Einblick über das Lagerleben bietet. Am Wochenende werden auch Führungen durch das Schloss angeboten. Es wird für den Besucher viel Abwechslung durch die Musikgruppen, Stände und reichhaltige Gastronomie geboten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Kommentare sind geschlossen.