Mittelalterfest auf der Rosenburg

Das Schloss Rosenburg hat sich wirklich zum Ritterturnier entwickelt und das Mittelalter wieder auferstehen lassen. Der großzügige Turnierplatz auf der linken Seite und rechts die Tribüne und den vielen Händlern und Handwerkern vertrieb die Zeit zwischen den Darbietungen. Die Ritter und Pferde waren farbenprächtigen Gewändern gehüllt. Wer sich für edle Gewandung und Farbenpracht interessiert und hohe Ritterkunst kam hier bei diesem Fest auf seine Kosten. Die Falknerei zu Pferd und zu Fuß war beeindruckend und vermittelte dem Betrachter einen guten Eindruck über diese Zeitepoche.

Auf der weitläufigen Terrasse waren Schaulager, Knappenschule für die kleinen Besuchen, Handwerker, Gastronomie für das leibliche Wohl und der Bogenplatz mit 3D Figuren großzügig über das ganze Gelände verteilt. Es fand auch eine richtige Trauung statt von zwei treuen Mittelalterfestbesuchern.

 

 

Kommentare sind geschlossen.