Mittelalterfest Aggstein am Samstag

Und wieder einmal zeigte sich da man dem Wetterbericht nur bedingt Glauben schenken kann. Richtig mieses „Osterwetter“ war angesagt, gekommen sind angenehme „Nicht-zu-warm- und nicht-zu kalt Temperaturen mit gelegentlichen Sonnenschein. Beste Bedingungen für die vielen Besucher für die das Fest unter dem diesjährigem Motto „Die Legende des Phönix“ der Saisonauftakt war. Vielerorts ein großes „HALLO“ und freudiges Wiedersehen nach der Winterpause, da konnte es schon vorkommen das ein Rundgang durch das Festgelände ein bisserl länger dauerte. Rundum ein gelungenes Fest, mit dem einzigen Wermutstropfen, das der Phönix zwar seine Federn verlor, aber inhaltlich und optisch kaum wahr genommen wurde.

Hier einige unvollständige sehr persöhnliche Eindrücke vom Fest (Samstag)

Kommentare sind geschlossen.