Leonardowerkstatt – Abgesagt

Aufgrund der neuen Corona Einschränkungen muss die Ausstellung abgesagt werden.

Auf vielen Mittelaltermärkte ist die Leonardowerkstatt mit Werke und Geschichte von Leonardo Da Vinci zu finden.

Seit 10 Jahre entwickelten sich aus dem Experiment von Franz Wieser, mit der Leonardo Brücke, eine kleine Ausstellung und Mitmachbauen.

Beim Mittelaltermarkt, bei Schulworkshops und Ferienspieltage konnte man immer eine kleine Auszug von den Modellen und Konstrukte erleben, die Franz in seiner Werkstatt entwickelte.

Erstmal sind auf der Ausstellung im Volkhaus Linz-Auwiesen alle Modelle und Kontruktionen präsent und die Besucher können Brücken, Kuppel, Geometrische Modelle und anderes bauen.

Ort: Stadtteilzentrum – Auwiesen – Linz, Wüstenrotplatz 3, 4030 Linz

Veranstalter: Franz Wieser in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Auwiesen

Wann:

  • 25-28 Oktober 2020
  • 10-18 Uhr

Die Leonardowerkstatt:

über 50 Exponate aus der Werkstatt des Leonardo Da Vinci Fan und Künstler Franz Wieser, werden bei der Ausstellung im Volkshaus des Stadtteilzentrum Auwiesen präsentiert.
Einige der Exponate laden zum Bauen, Basteln und Experimentieren ein.

Gemeinsam mit Franz können die Besucher die Berühmte Leonardo Brücke bauen, oder die Konstruktionen von Dome und Kugelsystem bis fast 3 Meter Durchmesser erleben und mit den Goldenen Zirkel nach der Formel des Goldenen Schnittes kontrollieren.

Viele Gemälde von Leonardo, so auch eine Kopie von Mona Lisa,  können betrachtet werden . Technische, Geometrische Modelle teilweise mit Funktion werden vorgeführt und Skizzen können betrachtet werden. Mit Videopräsentationen kann in die Geschichte und das Wirken des Genie eingetaucht werden.

Es wird durch die Ausstellung geführt und sie erfahren durch Workshops wie viele geniale Dinge gebaut und konstruiert werden.

Es gibt ca. jede Stunde eine Führung durch die Ausstellung und dazwischen Mitmachworkshops, Die BesucherInnen können selbst einige Modelle bauen probieren.

Kommentare sind geschlossen