Laxenburg mit Kampi

Ich wollte mal wissen, wie aus der Sicht der Gastro ein Mittelalterfest abläuft und hab die Seiten getauscht. Mal nicht Veranstalter oder Lagerer sein, rein in die Tross Küche von Maximus – Markus Gebesmaier und ran an den Topf.
Eines gleich mal vorweg, keine Zeit für viele Bilder, keine Zeit für viel plaudern und Lagerfeuer- Romantik, arbeiten, arbeiten, arbeiten…
Es hat aber viel Spaß gemacht und könnte man gelegentlich wiederholen.
Das Fest selbst wurde durch www.mittelalterevent.com organisiert und in der tollen historischen Umgebung des Turnierplatzes des Schlosses Laxenburg ein großartiges Ereignis. Ein umfangreiches Programm und eine Vielzahl an Marktständen haben die Besucher unterhalten und belustigt. Vom Schwerkampf bis zur Feuershow wurden sehr professionell, actionreich und unterhaltsam die Besucher gegeistert.
Das Wetter hat auch gut mitgespielt, was will man mehr. Als Lagerer ist mir aufgefallen, dass sehr wenige Gewandete das Fest besuchen, was einem Besucher wohl kaum auffallen wird und genauso genommen auf das Fest wenig Einfluss hatte.
Gratulation an Thomas Hirmann, seine scharmante Frau Martina und Thomas Tschematschar, den unüberhörbaren Herold, für die gelungene Veranstaltung.
Euer
Kampi der Bogenschütze
www.MittelalterLager.at

zum Fotoalbum von Kampi

Kommentare sind geschlossen.