Klosterfest Miesbach 2015

4. Klosterfest Miesbach 08.08.2015

Miesbach ist klein, Miesbach ist fein und am Spieß grillt das Schwein. Wenn sich nicht gerade die Vollkontaktkämpfer die Schwerter, Äxte und Streitkolben um die Ohren hauen, kann man in Miesbach wunderbar die Ruhe eines kleinen, aber sehr gemütlichen Festes genießen. Unter dem großen Sonnensegel kann man zu den Klängen von Neumentroll, Geyerstein und Lumen prima vor der gleißenden Sonne Schutz finden. Abkühlung gab es besonders in der Klosterkapelle, wo Lumen wunderbar musizierte. Das wohlschmeckende dunkle bayerische Bier brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen, aber es gab auch einen Bierbrauer, der die hohe Kunst des Bierbrauens im Kupferkessel über offenem Feuer in anschaulicher Weise darbot (und das Bier schmeckte auch noch richtig gut).

Gaukelei und Jonglage wurde von Fagus & Fraxinus vorgeführt und wenn man genug Bauchweh vom lachen hatte, ging man eben zum Geschichtenerzähler um sich wieder zu erholen. Für Kinder stand auch noch Basteln, Schminken und Bogenschießen auf dem Programm. Man konnte aber auch ganz geruhsam durch die Marktgasse schlendern, wo Händler ihre, zum größten Teil, selbst angefertigten Waren feil boten.Für Verpflegung in Form von Grillfleisch bis Obazda war bestens gesorgt. Nicht zu vergessen der Met-Stand wo ich zufällig des öfteren vorbei kam.

Bei den Lagergruppen ist mir sehr positiv aufgefallen, dass jeder einer Beschäftigung nachging. Es wurde gebacken, geschmiedet, Leder punziert, Bogen geschossen, gewebt, Nadel gestrickt, Spanferkel gegrillt und hochprozentige Heil-Tränke zur Verkostung angeboten. Bei der Greifvogel schau durften sogar die Besucher selber Erfahrung als Falkner sammeln und einen Falken auf den Arm nehmen.

Ein Regenschauer brachte am späten Nachmittag etwas Abkühlung, was aber ganz gut war, denn am Abend wurde durch die Feuershow von Aurum die Stimmung und die Luft ordentlich aufgeheizt. Ich freue mich schon auf das nächste Klosterfest in Miesbach.

Gehabt Euch Wohl, Euer MotoTirol

Andreas Meyer (MotoTirol) auf Facebook: https://www.facebook.com/Andi074

Videos zum Fest finden Sie in meiner Youtube Playlist “Mittelalter” unter folgendem Link

Mittelalter Videos

 

 

Kommentare sind geschlossen.