Dürnkrut 2016

Dürnkrut 2016

von Helmut Abu Galabeya Schuster

Wieder einmal ward der Schloßpark zu Dürnkrut dem Treiben des Mittelalters erlegen.
Jung und Alt verfolgten die vom “Agentura Hector” dargebrachte gelebte Geschichte
zwischen Rudolf I. und Ottokar II. anno 1278.

Für Kurzweil sorgten WAGUS, Fakir ADRIAN, Kasperl in der Kiste, ALIOQUIN, Drachenklang und
ein vielgestaltetes, buntes Lagerleben.
Für leiblich Wohl ward durch vielerlei Marktler gesorgt.

Einen Höhepunkt stellten die Darbietungen der Schule aus Stiavnicke Bane (SK) dar.
Ihr Direktor Pavel Michal führte mit Schülern und den Greifvögeln eine unvergessliche
Show vor.
Nicht vor, sondern teilweise mitten unter den Zuschauern wurde auf sichere Art
das Lehrfach der Falknerei und die Liebe und Verantwortung der Kinder
zu diesen wunderbaren Tieren gezeigt.(Bilder sagen mehr als tausend Worte)

Bildmaterial: Martina Hlava, Kerstin Schmickl, Helmut u. Zaneta Schuster

ein Video wird folgen!

Kommentare sind geschlossen.