Der Elefant des Mühlviertels – Der Elefantenstein

Wo: 48.328363, 14.731600

Noröstlich der Mühlviertler Ortschaft Rechberg am sogenannten Puchberg  ist eine eigenwillige Laune der Natur zu bewundern. Durch andauernde Wohlsackverwitterung entstandt das Abbild eines Elefantenkopfes im Granit der böhmischen Platte. Der “Naturparkweg”, eine ca 13 Kiometer lange Wanderung führt auch beim Elefantenstein vorbei. Im nachfolgenden Link ist dieser Rundweg ausführlich beschrieben.

http://www.bergfex.at/sommer/oberoesterreich/touren/wanderung/7531,der-naturparkweg/

http://www.naturpark-rechberg.at/

Kommentare sind geschlossen