Das Fest der fünfblättrigen Rose 2017 – der Freitag

Noch ist noch alles relativ ruhig in Krumau. Sofern dieses Wort in dieser Stadt  überhaupt bekannt ist. Neben ein paar tausend Tagesgästen von denen viele aus dem asiatischen Raum kommen, bevölkern vorallem bunte Kanus die Moldau. Mit Sicherheit sind es mittlerweile mehr Kanuten am Wasser als Fische im Wasser, aber die Kassen klingeln und das tut der Region gut.

Für´s kommende Fest der fünfblättrigen Rose,  das  heuer zum 31 (!) mal stattfindet werden noch die letzten Vorbereitungen getroffen. Am späten Freitagnachmittag muss alles bereit sein,  für den Ansturm am Samstag und am Sonntag sollten vorallen die Getränkevorräte aufgefüllt sein…..es könnte ein recht warmes Wochenende werden.

Kommentare sind geschlossen.