Burgfest Kaprun 2015

Burgfest Kaprun 2015

In Kaprun gibt es anscheinend nur zwei Wetterlagen, entweder brütend heiß oder man muss die Schwimmflossen auspacken. In diesem Jahr wurde es wieder richtig nass – das Schweißtuch. Trotz der Hitze wurde das Publikum von den Musikgruppen Braagas, Amici Musicae Antiquae und Heydenrausch blendend unterhalten. Für Spaß sorgten die Gaukler Torxes (ein einzigartig vorgetragenes Märchen), Mimikry (die auch eine tolle Feuershow zeigten) und nicht zu vergessen, die auf Ihre Art, grimmig lustigen Henker. Es gab viel zu sehen bei den ca. 50 Lagergruppen und bei den Händlern mit ihren vielfältigen Waren. Die Bläser, Trommler und Fahnenschwinger des Fanfarenzug Ottheinrich, zeigte wieder einmal viel Rhythmusgefühl und Wurfgenauigkeit. Es hat gescheppert und gekracht, wenn Frau und Herr Ritter in der Hofschlacht – Buhurt aufeinander losgingen (eine schöne Strapaze bei dieser Hitze). Zum ersten Mal in Kaprun, wurden von einer Thüringer Trachtengruppe Mittelalterliche Tänze vorgeführt. Bei den Kinder war Pony reiten, Zopffrisuren, Ringelstechen, Basteln, usw. angesagt. Später am Abend wurde dann noch eine großartige Feuershow von der Gruppe Fire Flyer dargeboten. Den Abschluss machte wieder die Irish-Folk-Rock-Band Paddy Murphy.

Rundum wieder ein gelungenes Fest.

Danke an Herwig Renner für die beiden letzten Fotos von Ihm selbst als “Der rollende Ritter”.

Gehabt Euch Wohl bis nächstes Jahr.

Andreas Meyer (MotoTirol) auf Facebook: https://www.facebook.com/Andi074

Hier folgen Links zu meinen Videos vom Burgfest Kaprun 2015, darunter gehts zu den Fotos.

Kommentare sind geschlossen.