Burg Spilberg Frühschoppen

Mittelalter meets Blasmusik.

Wenn eine Burg in der Bevölkerung tief verankert ist, dann ist sie nicht nur “unsere” Ruine, sondern dann kommen die Nachbarn auch bei Temperaturen jenseits der 30 Grad. So geschehen als der Verein “Freunde der Ruine Spilberg” zu einem Frühschoppen der besonderen Art lud. Bereits zu Beginn, um 10:00 Uhr waren die Tische unter den Sonnensegeln gefüllt. Es roch so lecker nach Bratwürstel und Steckerlfisch, das wohl selbst den Vegetariern das Wasser im Munde zusammen lief.

http://www.spilberg.at/

http://www.fideles-spilberg.at/

https://www.facebook.com/fidelesspilberg?fref=ts

Kommentare sind geschlossen.