3. Lintzer Bürgerschmaus

Wieder ein gelungenes Ereignis war der 3. Lintzer Bürgerschmaus, der uns diesmal in die kulinarische Welt der Antike führte:

Wir begaben uns diesmal in das Refektorium des Klosters in Fulda des 9. Jahrhunderts, wo noch der römischen Kochkunst gefröhnt wurde.

Porcello coriandrato (Schweinebraten mit Koriandersauce), Puls (Getreidebrei), Betas (Rote Rüben mit Senfsauce), Gustum de preacoquis (pikante Marillenvorspeise), Mustacei (Mostbrötchen), Herbae rusticae (Landkräutersalat), und zum Abschluss Pepones, melones (Salat von zweierlei Melonen), und Brot, das alles meisterhaft zubereitet von der Fam. Berger vom Schlagerwirt brachte unsere Gaumen zum Jubeln.

Die Rezepte stammen aus einer frühmittelalterlichen Abschrift des Apicius, weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.