Traubentritt

„Of Knights and Maidens“

The International English Club presents at The Olde World:

Traubentritt.

Der Traubentritt mit eingängiger Melodie ist nach Form einer Pavane zu tanzen und stellt in der Mittelalter- und LARP-Szene einen beliebten Tanz dar. Historisch scheint der Traubentritt nicht belegt zu sein.

Thoinot Arbeau (1518 bis 1595) schreibt in seiner Orchésographie: „Den Königen, Fürsten und großen Herren dient die Pavane dazu, sich aufzublähen und sich prunkend zu zeigen.“
Die einen glauben, die Bezeichnung Pavane stamme aus Padua, andere hingegen vermeinen aus dem spanischen Wort „pava“, welches Pfau bedeutet.

Video: Franz Regner

Kommentare sind geschlossen