Rhiannon im Golden Harp

Was kann man an einem grauen und kalten Wintertag besseres machen als den Rhiannon live auf der Bühne zu sehen! Die Kultband aus Linz zeigte sich in Bestform. Die bekannte „Rhiannon-Mischung“ aus sozialkritischen Texten und mitreißenden Melodien liesen auch die später gekommenen Besucher zu Fans werden – sofern sie es nicht schon längst waren.

Die legendäre Doppelconférence von Cordula und Max lies kein Auge trocken, und machte es nicht einfach dabei zu essen oder zu trinken – sollte man ja auch nicht.

Ein Konzert das in Erinnerung bleiben wird!

Danke natürlich auch an Hans-Christian von Eulenspiel der mit seiner Veranstaltungsreihe viel gute Musik unter die Leute bringt.

https://www.kultureulenwelt.net

https://www.facebook.com/rhiannonspielleut/

http://www.rhiannon.at/

Kommentare sind geschlossen