Mittelalterfest Wr Neudorf – die Wikinger kommen

Und die Erfolgsserie setzt sich fort!

Was als Teil eines „Ferienspiels“ mit ein paar wenigen aber professionellen Zelten begann und wurde schon damals regelrecht gestürmt , wurde in folge Jahr gleich noch mal verdoppelt. In diesem Jahr verdoppelte sich das Fest wieder, und die Wiese im hinteren Teil des Areals wurde als Lagerwiese genutzt.

Rein mathematisch gesehen: welche Ausdehnungen hat das Fest in nächsten Jahr?

Ein volles interessantes, abwechslungsreiches Programm für die zahlreichen Besucher, perfektes Wetter und jede Menge Spaß – was will man mehr.

Ein schönes Beispiel, das zeigt was man alles erreichen kann, wenn alle – von der Gemeinde bis zu den Händlern das selbe Ziel verfolgen und obendrein die Haltestelle der Badenerbahn in unmittelbarer Nähe liegt.

 

Die Fotos sind wie immer nur meine persöhnlichen Eindrücke und völlig unzureichend um das ganze Fest zu zeigen….nur ein paar Augenblicke und „Szenen“ des Tages, die keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit haben.

Kommentare sind geschlossen