Mittelalterfest in Eggenburg

Dieses Mittelalterfest in Eggenburg fing anfangs eher ruhig und steigerte sich im Laufe des Tages zur gewohnten Besucherdichte, da sich Mittelalterfreunde nicht durchs Wetter abhalten lassen. Dieses Mal gaben sich auch unsere niederösterreichischen Politiker die Ehre und eröffneten das Fest für die Akteure und Besucher. Da das Programm sehr dicht gedrängt ist, kamen so manche Besucher durch die vielen Aktivitäten in Bedrängnis. Das Fest wächst und wächst oder der Betrachter hat den Eindruck, da sehr viele Stände den Weg säumen und es immer wieder was Neues zum Entdecken gibt. Trotz der Grösse des Festes trifft man sich doch immer wieder auf seinen Wegen.

Kommentare sind geschlossen