Historisches Treiben beim Lipizzanerfranzl 19.&20. August 201

 
Ein Bericht von Euer Gunnar Rudolfson
 
Heuer Jährte sich zum 4. Mal unser Heiligenkreuzer Mittelalterfest im wunderschönen Ambiente des Lipizzanerfranzl der uns wie jedes Jahrden Platz zur Verfügung stellte und uns auch mit seiner Gastro
verwöhnte.
 
Trotz vorhergesagten Regen für Samstag war bereits am Freitag die Stimmung der Anreisenden Gruppen und Händler sehr gut welche sich dann bei der Abendlichen Lageridylle mit dazugehörenden Metgenuß zur
Höchstform steigerte. Für Freitag Abend war eine Lagerbesprechung angesetzt welche wir leider dank Diverser Rummrennereien zur Regelung manch Auftretender Problemchen auf Samstag Früh
verschoben. Auch beim Morgenkaffee lässt sich wunderbar gemeinsam ein Programm zusammenstellen xD.
 
Trotz der liederlichen Wetterbedingungen am Samstag und diverser Lagermäsigen Fußbädern lies sich keiner seine gute Laune verderben und wir machten Programmmäßig das Beste aus den Tag. Am Abend Termingerecht zur Feuershow schwang Thor seinen Hammer und vertrieb für kurze Zeit den Regen damit wir ungetrübt die Künste von Ferro Ignique geniesen konnten. Scheinbar gefiel dem Donnergott die
Show so gut dass er am Sonntag die Regenwolken vertrieb und wir unser Programm im vollen Umfang abhalten konnten.
 
Wir bedanken uns Herzlichst bei den Besuchern für ihre Spenden und das leerfressen der Gastro gg und bei den Lagergruppen, Händlern und Artisten für ihre Darstellung und den mehr als Freundschafflichen
Zusammenhalt und Gestaltung des Programms. Ohne euch wär dies nicht möglich gewesen und ihr habt gemeinsam das Fest zu demgemacht was es war.
 
Das schöne etwas andere Mittelalterfest.
Danke!
 
Euer Gunnar Rudolfson (Obmann Bjergfolk Vikings

Kommentare sind geschlossen