Historienfest Enns

Kelte meet´s Römer, meet´s Kreuzritter

Dies alles im Zuge der oberösterreichischen Landesausstellung 2018, die ja unter dem Motto „Die Rückkehr der Legion“ auf verschiedenen Plätzen in OÖ stattfindet. Einer der Zentralen Punkte ist die Stadt Enns. So wurde aus einstmals zwei Festen, dem „Römerfest“ am wenig einladenden Sportplatz und dem Mittelalterfest im Schlosspark ein einziges Fest – ein Historienfest mit einer gewaltigen Zeitspanne und ausgefülltem Programm. Ich hatte leider nur am Freitag Abend Zeit das Fest zu besuchen. Die Programmpunkte fanden Samstag und Sonntag statt, darum sieht man auf den Bildern auch nur „klassisches“ Lagerleben.

Der Clou der Wochenendes: Eine der Keltengruppen lagerte direkt neben dem römischen Legionslagern. Diese Keltengruppe hatte kurzerhand ihr Banner zusätzlich mit einem Spruch „verziert“. Wer schon mal den Film „Das Leben des Brian“ gesehen hat, der kann sich auch vielleicht an die „Schmieraktion“ an der Stadtmauer erinnern, die der arme Brain wegen einen Rechtschreibfehler 1000 mal wiederholen musste. Der selbe Spruch war nun auf dem Keltenbanner zu lesen: „Römer raus“………

Kommentare sind geschlossen