Fuchsmauern

Wo: 48.327164, 14.713484

Nahe der Mühlviertel Ortschaft Rechberg, am nördlichen Ortsrand befindet sich in einem Waldstück oberhalb des Reiterhofes Köbelsteiner die sogenannten „Fuchsmauern“. Ein wunderschöne, eine nach Osten verlaufende Gesteinsformation, in deren Winkeln sich schon lange keine Füchse mehr verbergen. Zu groß ist die Anzahl neugieriger Besucher , die an diesem idyllischen Ort eine Rast einlegen, oder gar die Mauern umrunden und nach verborgenen Plätze Ausschau halten. Wenn auch sie zu diesen gehören, dann sollen sie unbedingt den unteren, südlichen Teil der „Fuchsmauer“ genauer betrachten, und durch einen Spalt zwischen zwei Steinen hindurch gehen. Ein sehr starker „Kraftort“, an dem sie ruhig ein wenig verweilen können….sofern sie es aushalten.

Dieser Ort ist ein Teil der Naturpark-Wanderung, die für mich zu einer der schönsten Wanderung im Mühlviertel zählt. Nähere Informationen:

http://www.bergfex.at/sommer/oberoesterreich/touren/wanderung/7531,der-naturparkweg/

http://www.naturpark-rechberg.at/

http://www.muehlviertleralm.at/oesterreich/gastronomie/430006130/knoebelsteiner.html

Kommentare sind geschlossen