Fotoreport Ritterfest Waxenberg

Fotoalbum vom Ritterfest Waxenberg Fotos: Klaus Braml www.fotopression.at

 

k-img_2074 k-img_1990 k-img_2225

Und wieder begab ich mich auf ein weiteres Mittelalterfest. Diesmal in Waxenberg, das von Draconis Cognatio veranstaltet wurde. Ich war zeitig um 9:00 Uhr in Waxenberg und war schon gespannt, wie der Tag verlaufen würde.

Es war ein sehr schöner und heißer Tag und mein erster Besuch galt natürlich meiner Ennser Mittelaltergruppe, von denen ich herzlich begrüßt wurde. Später ging ich meine erste Runde über das ganze Marktgelände und traf auch viele bekannte Gesichter wie Burgaere Lintze und Via Nostra. Ich sah mir viele Händler an und traf auch viele neue Gesichter. Besonders möchte ich mich bei den Hakonnen und bei Eisenwacht für ihre Gastfreundschaft bedanken, denn ich hatte sehr viel Spaß bei ihnen. Später ging ich dann auf den Aussichtsturm, von dem man einen sehr schönen Blick auf das Mühlviertel hatte. Bei meiner zweiten Runde über das Marktgelände fand dann der Festzug statt, wo alle Gruppen begrüßt von den Freien Ritter von Waxenberg begrüßt wurden. Der Festumzug wurde sehr imposant gestaltet. Man konnte förmlich sehen, daß sich die Leute gut unterhielten und die Kinder hatten Freude an den Rittern und Burgfräuleins. Später ergab sich für mich noch eine große Premiere: Ich durfte mit vielen anderen einer mittelalterlichen Operation beiwohnen. Diese Operation wurde sehr lustig von Burgaere Lintze gestaltet und das Publikum wurde sehr gut unterhalten. Ich genoß noch den Abend mit meiner Ennser Gruppe und später verabschiedetete ich mich nach einen sehr schönen Tag von den Leuten. (Klaus Braml)

 

 

Fotos vom Ritterfest Waxenberg auf firenews.at (Stefan Kaar)

 

 

 

Kommentare sind geschlossen