Die Geister- & Sagenwanderung 2018

Die Geister- & Sagenwanderung 2018

 

Das Handwerk hat einen goldenen Boden, so
sagt man seit alters her …
Doch nicht immer geht es dabei mit rechten
Dingen zu. So mancher Meister steht mit
finsteren Mächten im Bunde um an Reichtum
zu gelangen. Und immer fordert der
Leibhaftige am Ende die Seelen derer.
Mach dich auf den Weg um den sagenumwobenen
Schatz von Dernberc zu finden.
Begegne Handwerkern, Bauern, edlen
Rittern und so manch grimmigen Gesellen …

Der Dernberg ladet auch heuer wieder- gemeinsam mit dem DEV Hart- Aschendorf- die Besucherinnen und Besucher ein, auf (Geister- & Sagen-) Wanderung zu gehen.

Unter dem heurigen Motto „Handwerksburschen und Rittersleut“  wird heuer wieder einiges geboten.

So manch geheimnisvolle Gestalten aus der Weinviertler Sagenwelt ist dabei an zu treffen und gibt den Wanderern in so manches Rätsel auf.

Auf einer Strecke von ca. 4,5 km wandern die Teilnehmer durch das Gebiet um Hart-Aschendorf und erleben Sagen und Geschichten aus der Gegend, dargestellt von gewandeten Laienschauspielern.

In einem mittelalterlichen Lager entlang der Strecke hören sie von der Geschichte des sagenumwobenen Tafelberges und erleben Ritterleben und Bastelwerkstätte für die Kinder.

Nach dem Lösen von Aufgaben und Fragen findet der Ausklang in der Kellergasse bei Speis und Trank sowie mittelalterlicher Musik statt.

Startzeit: 16 bis 18 Uhr; Start und Ziel: Hundsbergkellergasse Hart-Aschendorf; Veranstalter: DEV Hart-Aschendorf und Bücherei im Pfarrhof Wullersdorf.

 

Weitere Infos http://www.geister-und-sagenwanderung.at/

https://www1.meinbezirk.at/hollabrunn/c-leute/geister-und-sagenwanderung-14-7-2018-in-hart-aschendorf_a2704460

Kommentare sind geschlossen