Das Ei des legendären Phönix auf der Burgruine Aggstein

15. – 17. April 2017 / Ostern

Es geht das Gerücht um, dass das Ei des legendären Phönix auf der Burgruine Aggstein versteckt ist… Wenn jemand das berühmte Ei findet und es im Feuer ausbrüten lässt, hat diese Person einen Wunsch frei. Dieser wird erfüllt, sobald sich der Phönix aus den Flammen erhebt.
Ritter, Gauner, Edelfräulein und überhaupt jeder sucht somit das berühmte Ei. Dafür wird gekämpft, gelogen, gestohlen und gezaubert… Wer bekommt am Schluss das Ei und funktioniert die Wunscherfüllung überhaupt? Wird der Phönix schlüpfen?

Seid dabei, wenn der Medicus seine Patienten verarztet, Handwerker ihre Kunst zeigen, Seifenblasen in der Luft schillern und das Marionettentheater die Puppen tanzen lassen.

Knappen-Prüfungen können bestanden werden, Händler haben alles was das Herz begehrt, Wahrsagerinnen kennen die Zukunft, Musik liegt in der Luft und Leckereien wohin man schaut – erlebt die „Legende des Phönix!

Das Mittelalterfest auf Aggstein – der ideale Start in den Frühling und der perfekte Osterausflug für die ganze Familie

Marktzeiten: Samstag -Montag: 10:00h – 19:00h 

Parkmöglichkeit und Shuttleservice zu/von der Ruine (€ 2.00- pro Person hinauf und hinunter)

NEU: Verkauf der Eintrittskarten bereits am großen Parkplatz in Aggstein

Letzter Shuttlebus von der Ruine zum Parkplatz 20:00 Uhr

Preise:

Erwachsene:               € 10,50
Gewandete:                €  8,00
Familienkarte:             € 26,00 (2 Erwachsene & 1 Kind)
alle weiteren Kinder   € 6,00

 

 

Schloßgut Schönbühel Aggstein AG 

3392 Schönbühel 47  t: 02752 / 8203  f: 02752 / 8203 – 4

info@ruineaggstein.at  www.ruineaggstein.at

Kommentare sind geschlossen