Relax an der Au

Wo: 48.142956, 13.998557 Parken: entlang der Traunuferstrasse „Ursprünglich war es ja nur eine Art Ablenkung“, sagt Juraj Lörinc, der geniale Erbauer von Relax an der Au“ einem wundersamen Ort inmitten der verwilderten Traunau. Ein halb verwachsener schmaler Trampelpfad führt geradewegs zu diesen magischen Ort. Schon bald wird der Pfad zu…

weiterlesen

Der Gutenberg bei Grafenschlag- Burgstall und Hexentreffpunkt

WO: Gemeinde Grafenschlag. Auf der B 36 nach Grafenschlag, dort in Richtung Kleinnonndorf (bzw. Kleingöttfritz) abbiegen. In Kleinnonndorf (gerade aus) Richtung Wielands fahren, nach etwa 1,15km links zum Hof Guttenberg. Der Weg zum Gutenberg ist ab Kleinnonndorf beschildert! Öffnungszeiten: Frei zugänglich. Hexen gehören bis heute zu den sagenhaftesten Gestalten in…

weiterlesen

Der böhmische Steinkreis

Wo?: am nördlichen Rand des Ortes Holašovice – westlich von Budweis ( 48°57’57.5″N 14°16’31.2″E ) Parken: direkt vor dem Steinkreis oder am Parkplatz im Ort + 10 Minuten Fußweg Warum bitte baut man einen so großen Steinkreis auf einer Wiese in der böhmischen Pampa, da ist doch weit und breit…

weiterlesen

Mystisches Waldviertel – Die Jägersruh

Südöstlich von Arbesbach im Waldviertel befindet sich eine interessante Steinformationen, die ich „Jägersruh“ benannt habe. (Eigentlich werden die Steine ja „Duschschlupfstein genannt – aber das trifft es nicht.) Ein mehre Tonnen schwere Steinplatte ragt mehrere Meter in die Horizontale und bietet dem darunter liegenden Felsbrocken perfekten Witterungsschutz. Durch die Lage…

weiterlesen

Der mystische Dreisesselberg im Dreiländereck

Wo: ( 48.780646, 13.803533 ) die Strassen sind bis zum Parkplatz gut ausgebaut. Parken: unterhalb des Dreisesselberges ist ein großer Parkplatz: kostenpflichtig 1,70 Euro Weg: vom Parkplatz bis zur Aussichtsplattform am Dreisesselberg sind es noch ungefähr 700 Meter auf asphaltierter (!) Strasse. Essen: Berggasthof Dreisessel: http://www.dreisessel.com/ Der Dreisesselberg ist ein…

weiterlesen

Das Grafenhäusl von Schrems

Grafenhäusel ist eine etwas geigentümlich Bezeichnung für eine hochinteressante Gesteinsformation bei Schrems im mystischen Waldviertel. Eine Sage erzählt von einem Grafen der einst hier wohnte und sein Brot lieber an die Schweine verfütterte als es den Armen zu geben. Er soll von einem abewiesenen Bettler verflucht worden sein, und in…

weiterlesen

Das magische Kupfertal

Das Kupfertal ist eines jener etwas verstecken „Juwelen der Wachau“. Fernab der mehr oder weniger bekannten touristischen Highlights öffnet sich ein wunderbares Tal das so manche Überraschung birgt. Die gesamte Wachau ist ja bekannter Weise ein sehr altes Siedlungsgebiet, und war unter den Römern auch Grenze, die mit Wachtürmen bestückt…

weiterlesen

Jägerstein und Ägidikirche

Adresse: Wall Johann Ägidius, Hohenstein 2, 4209 Engerwitzdorf…wobei mit Hohenstein 2, der Bauernhof der Familie Wall gemeint ist. Die Kirche befindet sich hier: 48.305405, 14.432349 Parken: unmittelbar vor der Kirche Wandern: hier ist der Link: http://www.engerwitzdorf.gv.at/index.php/ct-menu-item-4/ct-menu-item-12/wanderwege   Der Jägerstein und die Kirche   Ein einzigartiger etwas versteckter, aber sehr interessanter…

weiterlesen

Die Erlaufschlucht – ein einzigartiger Kraftplatz

Parken: Direkt neben der Bundesstraße beim Bowlingcenter…dort befinden sich auch Hinweistafeln und der Einstieg zum „Fischersteig“ Adresse: Erlauftalstraße 44, 3251 Purgstall an der Erlauf.   Im Grunde gibt es zwei Wanderwege die man miteinander kombinieren kann. Die „Praterrunde“ isgut 3,8 km lang und verläuft oberhalb der Schlucht und führt ebenerdig…

weiterlesen