Eleonore von Aquitanien – Kämpferin für ihre Söhne

„Eleonore von Aquitanien ist geradezu ein Paradebeispiel dafür, wie die Geschichte die Persönlichkeit formt und wie Generationen von Schriftstellern und Historikern eine Gestalt aus Fleisch und Blut entstehen lassen, hinter der die historisch bekannten Fakten längst verblaßt sind. Wie ihre Söhne Richard Löwenherz und Johann Ohneland im allgemeinen Bewußtsein als…

weiterlesen

Der Aderlass im Mittelalter

von kurz!-Geschichte Blog: http://geschichte-in-kurz.blogspot.de/ Das „pluot [ist] rot vnd schoen […], der [Mensch] ist gesunt avn zwifel.“ So ähnlich könnte der positive Befund eines Arztes im Mittelalter nach einem der ältesten medizinischen Verfahren überhaupt geklungen haben: dem Aderlass bzw. der Phlebotomie. Dieser kurz!-Artikel widmet sich dem besagten medizinischen Heilverfahren und…

weiterlesen

Vom Leben der Landsknechte I

von kurz!-Geschichte Blog: http://geschichte-in-kurz.blogspot.de/ Die Entstehung und Organisationsstruktur des Landsknechtwesens Die Landsknechte, zu Fuß kämpfende deutsche Söldner des 15. und 16. Jahrhunderts, können heute als ein Kriegsvolk angesehen werden, das sich vor allem aufgrund seiner Extravaganz einen Namen in der Weltgeschichte gemacht hat. In Anlehnung an das schweizerische Söldnerwesen der…

weiterlesen

Thronfolge im Mittelalter

von kurz!-Geschichte Blog: http://geschichte-in-kurz.blogspot.de/ Teil I: Erbkönigtum & Reichsteilung Jedes Mal, wenn ein König oder ein Kaiser im Mittelalter starb, musste natürlich schnellstmöglich ein Nachfolger gefunden werden. Im Idealfall stand der Nachfolger bereits vor dem Tod des amtierenden Herrschers fest und wurde also frühzeitig designiert, das bedeutet, dass der Thronfolger…

weiterlesen

Der Herold

von kurz!-Geschichte Blog: http://geschichte-in-kurz.blogspot.de/ Auch wenn in den bisherigen Teilen zur mittelalterlichen Heraldik viel über Wappen, Ritter, Farben und Formen gesprochen wurde, ist eine Gruppe von Menschen, die unweigerlich mit der Heraldik verbunden ist, noch nicht zur Sprache gekommen: die Herolde. Um diese Lücke zu füllen, soll in diesem abschließenden…

weiterlesen

Die Entwicklung des Wappenwesens

von kurz!-Geschichte Blog: http://geschichte-in-kurz.blogspot.de/ Ab dem 13. Jahrhundert wandelte sich das Wappen mehr zum Persönlichkeitszeichen und gab seine vormalige Aufgabe als Gruppenzeichen oder Verteidigungswaffe sukzessive auf. Mit der aufkommenden Turniertradition im 12. und 13. Jahrhundert und der Zeit des europäischen Rittertums kann man zudem davon sprechen, dass nun innerhalb der…

weiterlesen

Der Ursprung des Wappenwesens

von kurz!-Geschichte Blog: http://geschichte-in-kurz.blogspot.de/ Wenn man an das Mittelalter denkt und dabei die Eindrücke mitschwingen lässt, die Filme immer wieder vom Mittelalter vermitteln, dann gibt es vor allem eine Sache, die man sofort mit dem Mittelalter verbindet: den Ritter und wie er zu Pferd in seiner glänzenden Rüstung in einem…

weiterlesen