6. April – Johann I. wird König

Am 6. April 1385 wird Johann I. von Portugal durch die Cortes, die portugiesische Ständeversammlung, zum König gewählt. Er war ein unehelicher Sohn des Königs Peter I. von Portugal und einer Frau namens Teresa und begründete mit seiner Thronbesteigung die Dynastie Avis. Neben Johann hatte Peter I. noch legitime Kinder,…

weiterlesen

5. April – Krönung von Karl IV

Am 5. April 1355 werden Karl IV., deutscher König, und seine zweite Ehefrau Anna von Schweidnitz in Rom zu Kaiser bzw. Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches gekrönt. Die Krönung erfolgte durch einen bevollmächtigten Kardinal, da der Papst, Innozenz VI., zu diesem Zeitpunkt in Avignon residierte. https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_IV._%28HRR%29…

weiterlesen

19. Februar – Geburt Nikolaus Koperinikus

Am 19. Februar 1473 wurde in Thorn der Astronom und Mathematiker Nikolaus Kopernikus geboren. Er stellte die Theorie des heliozentrischen Weltbilds auf und gilt deswegen als wegweisend für die die Astronomie der Neuzeit. Nikolaus, geboren unter dem Namen Koppernigk, war der Sohn eins Kupferhändlers, der ursprünglich aus Krakau stammte. Nach…

weiterlesen