Schellmerÿ – Klänge aus alter Zeit

  Sonja Wunderlin (CH) Schalmei, Dudelsack, Flöten, Percussion, Gesang Olaf Kirchgraber (CH) Bouzouki, Percussion, Gesang Sarah Wauquiez (F) Drehleier, Harfe, Flöte, Schalmei, Gesang Schellmerÿ ist ein lebendig-verspieltes Mittelalter-Trio, welches auf mancherlei alten Instrumenten Musik aus dem beginnenden Mittelalter bis ins 18. Jh. neu aufleben lässt. Diese Trouvaillen kommen aus der…

weiterlesen

Mittelalter-Kunst-Spectaculum im Schloss Belvedere

Im Unteren Belvedere findet dieses Wochenende das Mittelalterliche Spektakulum statt, was sich aus einer Vielfalt von Aktivitäten zusammensetzt. Es wird versucht das bereite Spektrum des Mittelalters mit Themenführungen durch die Mittelalterausstellungsräume, Basteln von Mittelaltersachen für Kinder, Dorfleben mit Rhiannon den Spielleuten, Vorführungen der Kampftechniken durch Klingenspiel und auch die höfischen…

weiterlesen

Nacht der keltischen Feuer

Die Nacht der keltischen Feuer im archäologische Freigelände ist wohl eine der stimmungsvollen Veranstaltungen des Jahres. Im Gelände des ehemaligen Schlossparks des Schlosses Asparn können die Besucher die Epochen von der Steinzeit bis zur Eisenzeit in originalgetreuen Nachbauten hautnah erleben. Neben diversen hervorragenden Festen und Workshops sind die Gebäude auch…

weiterlesen

Keltennacht auf Schloss Asparn

Die gestrige Keltennacht auf Schloss Asparn war sehr gut besucht und wirklich eine mystische Nacht durch die vielen Lichter. Auf künstliches Licht wurde grösstenteils verzichtet und nur bei den jeweiligen Ständen und Vorführungen in dezenter Weise verwendet, was eine einmalige Stimmung hervorruft und keiner der Besuch ob groß oder klein…

weiterlesen

Ritterfest auf der Rosenburg

Der Start auf der Rosenburg heute am Samstag war wider der Vorhersage bei trockenem schönen Wetter und hielt genau bis zum Ritterturnier, was sehr schade war genau mittendrin unter den Wettstreits ging los mit der Schauer. So hatten die Besucher die Gelegenheit die Zeit zu nutzen um die Taverne aufzusuchen…

weiterlesen

Das Mittelburgenland- Von unverschämten Steirern, verschwundenen Bauwerken sowie einem „Kultraum“

Wir überqueren die Rosalia (Sala’He) und das Ödenburger Gebirge mit seinen tiefen Gräben, ehe sich vor uns, von Norden kommend, eine neue Gegend auftut. Wie ein Tor öffnet sich eine Ebene mit einigen kleinen Bergen und einem mächtigen „Gebirge“ im Hintergrund. Wir sind im Mittelburgenland angekommen, einer Gegend, die es…

weiterlesen

Grosser mittelalterlicher Markt zu Liesing

Schon von Ferne nahm man mittelalterliche Klänge der Musikgruppen Furax und der Feigen Knechte wahr. Auf dem schönen, grossen Parkgelände, mit vielen uralten Bäumen, wandelte das Publikum bei Traumwetter zwischen Marktständen mit Waren aller Art und Ständen, fürs leibliche Wohl. Das vielseitige Unterhaltungsprogramm wurde vom allseits bekannten, und wegen seines…

weiterlesen