Mystisches Waldviertel – Die Jägersruh

Südöstlich von Arbesbach im Waldviertel befindet sich eine interessante Steinformationen, die ich „Jägersruh“ benannt habe. (Eigentlich werden die Steine ja „Duschschlupfstein genannt – aber das trifft es nicht.) Ein mehre Tonnen schwere Steinplatte ragt mehrere Meter in die Horizontale und bietet dem darunter liegenden Felsbrocken perfekten Witterungsschutz. Durch die Lage…

weiterlesen

Mittelalterfest im Schloss Neugebäude

Der Freitag war durch den Regen etwas ruhiger ausgefallen, was aber die Akteure und Besucher keineswegs davon abhielt trotzdem das Fest zu genießen. Wer schon auf dem Fest war, weiß, daß es gut organisiert ist und ein Erfolg wird. Die Konzerte von Schandgesellen und Narrengold fanden entweder auf der großen…

weiterlesen

Ritter auf Schloß Rosenburg

  Ritterturnier auf der Rosenburg Samstag, 29. September & Sonntag, 30. September Der jährliche Höhepunkt der Rosenburg – schon zum 7. Mal findet am 29. und 30.9.2018 das große Ritterturnier in der beeindruckenden Kulisse der Rosenburg statt. Europas einzig-erhaltener Turnierhof ist die Arena von spannenden Schaukämpfen, berittener Falknerei und Marktplatz…

weiterlesen

Gaudium zur Purg am Sonntag

Am Sonntag zeigte sich Purgstall von seiner besten Seite. Ein paar kleine Seen mit Quitschenten erinnerten noch an den Samstag, die Hackschnitzel und das Stroh sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Vorführungen. Das Fest war sehr gut besucht und die vielen Stände luden zum Gustieren ein. Es waren die Stände…

weiterlesen

Der Fluch des Drachen auf der Burg Gars

Gestern zur letzten Vorstellung vom „Der Fluch des Drachen“ war zunächst nicht sicher, ob das Wetter durchhält. Nach anfänglichem Regen besserte sich das Wetter soweit, daß die Besucher zumindest die Kapuzen abnehmen konnten. Die Ausdauer der österreichischen Fans rang den Musikern großen Respekt ab, weshalb sie auch die Vorstellung nicht…

weiterlesen

Sturm auf die Burg Clam

Eigentlich wollten wir ja die Mauern der Burg Clam erstürmen und ein wenig plündern! Aber der Burgherr hatte ein ganzes Jahr Zeit sich auf die Verteidigung vorzubereiten. Und er wusste das Jahr wohl zu nutzen! Vor der Burgmauer war plötzlich noch eine Mauer – ein gewaltige Mauer. Nicht nur unser…

weiterlesen

Ritterfest auf der Burgruine Reichenau

Ein Ritterfest das im wesentlichen von den Profis der Agentur Hector, von den Henkern, dem Söldnertross und zalreichen Akteuren und Händerln getragen wurde. Die Burgruine Reichenau im Mühlkreis ist vorallem wegen der „Burgfestspiele Reichenau“ bekannt, die immerhin schon seit 28 Jahren im adaptieren Burghof stattfinden. In  kaum einer Woche verwadelt…

weiterlesen