Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in LINZ

Ein merklich verkleinerter mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in der Linzer Altstadt, nur ein paar hundert Meter vom kommerziellen Wahnsinn des „Hauptplatzweihnachtsmarktes“ entfernt war und ist einfach etwas besonders. Für die meisten Händler, Akteure und Besucher ist dieser spezielle Markt das eigentliche Saisonende, und nicht wenige sind nach den anstrengenden aber umsatzträchtigen HGM…

weiterlesen

HGM Weihnachtsmarkt am Samstag

Am Vormittag konnte man sich zwischen den einzelnen Ständen des mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Heeresgeschichtlichen Museum noch relativ frei bewegen. In Ruhe die verschiedenen Angebote betrachten und gemütlich den ein oder anderen Happen essen. Und was gibt es zu Marktbeginn schöneres als den Barden David Galien bei Kaffee und Honigkuchen im…

weiterlesen

Das magische Kupfertal

Das Kupfertal ist eines jener etwas verstecken „Juwelen der Wachau“. Fernab der mehr oder weniger bekannten touristischen Highlights öffnet sich ein wunderbares Tal das so manche Überraschung birgt. Die gesamte Wachau ist ja bekannter Weise ein sehr altes Siedlungsgebiet, und war unter den Römern auch Grenze, die mit Wachtürmen bestückt…

weiterlesen

Jägerstein und Ägidikirche

Adresse: Wall Johann Ägidius, Hohenstein 2, 4209 Engerwitzdorf…wobei mit Hohenstein 2, der Bauernhof der Familie Wall gemeint ist. Die Kirche befindet sich hier: 48.305405, 14.432349 Parken: unmittelbar vor der Kirche Wandern: hier ist der Link: http://www.engerwitzdorf.gv.at/index.php/ct-menu-item-4/ct-menu-item-12/wanderwege   Der Jägerstein und die Kirche   Ein einzigartiger etwas versteckter, aber sehr interessanter…

weiterlesen

RHIANNON GOES VIDEO III

Ein paar Bilder vom Dreh im Freilichtmuseeum in Eslarn. Wie man sieht, hatten wir jede Menge Spaß und die Mannen vom Noriumfilmteam machten wieder einen genialen Job. Die Spannung wann das Video fertig gschnitten und vertont ist und unser aller Neugierde befriedigt, steigt schön langsam ins Unermessliche. Falls noch wer…

weiterlesen

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt BURG CLAM

Ein schöner stimmungsvoller mittelalterlicher Weihnachtsmarkt fand dieses Wochenende in den altehrwürdigen Gemäuern der Burg Clam statt. Der Burghof war dem schauen, staunen und genießen gewidmet. In der Burgapotheke konnte man allerlei Wissen wertes über Kräuter und deren Anwendung erfahren, während im „Gewölbe“, dem ehemaligen Eingangsbereich der Burg, die Ritterschaft zu…

weiterlesen

Der mystische Dreisesselberg im Dreiländereck

Wo: ( 48.780646, 13.803533 ) die Strassen sind bis zum Parkplatz gut ausgebaut. Parken: unterhalb des Dreisesselberges ist ein großer Parkplatz: kostenpflichtig 1,70 Euro Weg: vom Parkplatz bis zur Aussichtsplattform am Dreisesselberg sind es noch ungefähr 700 Meter auf asphaltierter (!) Strasse. Essen: Berggasthof Dreisessel: http://www.dreisessel.com/ Der Dreisesselberg ist ein…

weiterlesen

Die Erlaufschlucht – ein einzigartiger Kraftplatz

Parken: Direkt neben der Bundesstraße beim Bowlingcenter…dort befinden sich auch Hinweistafeln und der Einstieg zum „Fischersteig“ Adresse: Erlauftalstraße 44, 3251 Purgstall an der Erlauf.   Im Grunde gibt es zwei Wanderwege die man miteinander kombinieren kann. Die „Praterrunde“ isgut 3,8 km lang und verläuft oberhalb der Schlucht und führt ebenerdig…

weiterlesen

Der Steinerne Saal

Anfahrt und Parkplatz: Wenn man vom Süden, von der Donau kommt, dann fährt man durch Weißkirchen nach Weinzierl am Walde und von dort weiter in Richtung Purkersdorf. Vor Purkersdorf erreicht man das Tal der kleinen Krems (48°26’24.9″N 15°23’53.2″E) dort ist eine Bushaltestelle, ein paar Hinweisschilder und eine Abzweigung. Folgen sie…

weiterlesen