Helloween mit Trollferd – Legenden & Musik

Das Konzert war diesmal etwas ganz anderes als man von Trollferd gewohnt war, das sie für den Kulturverein Eulenspiel zum Besten gab. Krankheitsbedingt musste das Programm kurzfristig umgebaut werden und entstand wieder etwas Neues. Ganz gruselige Erzählungen von König Breer und Sticky Jack sind die typischen Halloweenlegenden, die nicht fehlen…

weiterlesen

2. Mittelalterfest in Kirchberg am Wagram

Die Idee eines Mittelalterfestes hat sich weiter entwickelt. Inzwischen schmücken viele Stände und Zelte das Gelände. Abinferis sorgt für die mittelalterliche Musik, welche die Zuhörer zum Mittanzen animierte. Das Gelände ist durch die Lagergruppen, Händler, Gastronomie und Metstände gut aufgeteilt. In der Mitte des Geländes ist extra ein großer Platz…

weiterlesen

Nacht der keltischen Feuer

Ein sehr schönes beschauliches Fest für die ganze Familie. Es wurde sehr viel Handwerkskunst geboten im Freigelände und auch in den einzelnen Wohn- und Werkstätten. Das ganze Gelände war nur von Fackeln und Feuerstätten beleuchtet, was für eine sehr romantische Stimmung sorgte.

weiterlesen

Ritterturnier auf der Rosenburg – Sonntag

Bei strahlendem Sonnenschein zeigte sich die Rosenburg von ihrer besten Seite und bot reichlich Unterhaltung für die Besucher. Das Ritterturnier diesmal von den slowakischen Rittern von Normani bestritten, boten feinste Reitkunst. Die berittene Falknerei und die Katapultvorführung beeindruckte alle Gäste und die Stände waren in dieser Zeit leergefegt, um nur…

weiterlesen

Schloss Lednice in Südmähren

Das Schloss Lednice befindet sich in einer landschaftlich anziehendsten Winkel Südmährens, das über Jahrhunderte von geschichtlichen Ereignissen geprägt wurde. Als sich im 17. Jh. die Liechtensteiner im benachbarten Valtice (Feldsberg) dauerhaft niederließen, verwandelten sie Lednice (Eisgrub) in ihren repräsentativen Sommersitz und die Landschaft zwischen Lednice und Valtice in einen ausgedehnten…

weiterlesen

Burg Gars – die Zauberflöte

Die diesjährige Premiere erhält durchwegs sehr gute Kritiken der österreichischen Presse. Um den Standard zu zitieren : „Auf die mediterrane Tragödie folgt die deutsche Freimaureroper – oder streng formal Singpiel. In dem Mozart-Zauberstück werden seit 1791 Humanismus und der Pfad der Tugend im Gewand einer Wiener Vorstadtkasperliade auf breiten Bevölkerungsschichten…

weiterlesen

Montur und Pulverdampf 2017

Das mit dem Dampf kann ruhig wörtlich genommen werden. Als am Samstagnachmittag eine Regenschauer das Fest überraschte, dampfte es gewaltig. Hut ab vor den Akteuren, die sich dadurch nicht stören ließen und trotzdem ihre Darbietungen durchzogen. Das Programm hat sich durch den Regenguß etwas verschoben und auch für die Pechkränze…

weiterlesen