Ruine Kronast

WO: Neumarkt im Mühlkreis. S10 bis Neumarkt oder Lest, dann B 125 von Lest nach Kronast. In Kronast beim Tennisplatz Parken: Alternativ gibt es auch beim Bauernhof neben der Ruine einen Parkplatz (mit Vorbehalt!). Vom Tennisplatz ist die Ruine in Richtung Südwesten weglos zu ersteigen, vom Bauernhof aus nach Norden,…

weiterlesen

Ruine Weikertschlag

WO: Gemeinde Raabs an der Thaya. In Raabs am Östlichen Ortsende Richtung Großau abbiegen und dort dann links nach Weikertschlag fahren. Oder Von Raabs Richtung Karlstein und dort rechts Richtung Thuma/ Oberndorf bei Weikertschlag fahren. Die Ruine ist auf einem Hügel am westlichen Ortsende von Weikertschlag, knapp westlich der Mährischen…

weiterlesen

Die Mauer von St. Margarethen – Wenn ein Stück Mauer Geschichte erzählt… (Teil 2)

WO: Gemeinde St. Margarethen. Die B52 führt von Eisenstadt in Richtung Rust direkt durch den Ort. Im ort bei der Ampel rechts Richtung Siegendorf abbiegen, die Kirche ist hierbei bereits sichtbar. Dem Straßenverlauf bis zum Hauptplatz folgen. Parken: Beim Hauptplatz (allerdings gilt es, auch die Parkverbotstafel in einigen Bereichen beachten!).…

weiterlesen

Die Mauer vom Frankenberg – Wenn ein Stück Mauer Geschichte erzählt… (Teil 1)

WO: Gemeinde Langenstein. B3 bis Langenstein. Bei der Abzweigung nach Rechts, nach einigen Hundert Metern wieder Links Richtung Frankenberg. Noch vor dem ersten Bauernhof links in Richtung des Berges. In der Rotte Frankenberg führt dann rechts ein Weg bergauf. Hier dann die zweite links einbiegen. Parken: Sie befinden sich hier…

weiterlesen

Die Geister- & Sagenwanderung 2017

Um über die 13. Geister- Sagenwanderung zu schreiben, bedarf es eines unlamentierenden Schreibstils, der diese doch so großartige Veranstaltung, ihre großartigen Schauspieler sowie die großartigen Kulissen nicht mit ein beziehen darf. Denn diese waren, wie seit jeher, großartig und haben ihr Können mehr als bewiesen. Das heurige Thema, „Handwerker, Hausierer…

weiterlesen

Der Dernberg- Ein unmotivierter Hausberg 1.0

WO: Gemeinde Nappersdorf- Kammersdorf, unweit des Dorfes Hart- Aschendorf. An der Straße Kleinstetteldorf- Nappersdorf gegenüber der Abzweigung nach Haslach  den Feldweg (von Kleinstetteldorf kommend links!) nehmen. Der erste Feldweg rechts führt unmittelbar zum Burghügel. Parken: Seitwärts vom Feldweg (Fahrweg freihalten!) Öffnungszeiten: Frei zugänglich. Kontakt:  bei Herrn Franz Seidl (http://www.sanz-art.at/) Tipp:…

weiterlesen