Das Mittelburgenland- 7. Von Prachtschlössern und dem Fahnenschwingen

Wir fahren zurück zu unserem Ausgangspunkt. Es treibt uns in Richtung Niederösterreich, in Richtung Bucklige Welt. Unser Blick schweift noch einmal nach Landsee. Dann kommt Kobersdorf. Auf den ersten Blick ist Kobersdorf ein groß wirkender Markt, nicht mehr, nicht weniger. Eine Kirche beherrscht vom Berg aus diesen lang gestreckten Ort.…

weiterlesen

Das Mittelburgenland- 5. Von einer Burg mit einem „Kultraum“ / Pars Tertius

Kommen wir zu den Quellen. Die sind in Lockenhaus ziemlich spärlich. Gerhard Volfing hat sie in seinen beiden Publikationen von 2001 und 2012 skizziert. Dabei gibt es lediglich vier Quellen für das 13. Jahrhundert, die Lockenhaus erwähnen. Die erste Erwähnung erfolgt im Zusammenhang mit den Mongolenkämpfen und liefert keine weitere…

weiterlesen

Das Mittelburgenland- 5. Von einer Burg mit einem „Kultraum“ / Pars Secundus

Gemeinsam gehen wir zum Ausgangspunkt zurück. Wir entscheiden uns nun für den Burghof, der- ähnlich wie in Landsee, Schlaining oder Güssing- sehr unregelmäßig ist. Man hat hier zunächst die Ringmauern und den Bergfried errichtet, um dann innerhalb der Ringmauer Gebäudeteile zu bauen. Vor uns liegt links die Burgkapelle mit ihrem…

weiterlesen

Die Geister- & Sagenwanderung 2019

Mit Fotos vom Schoenleitner & Simone Für Samstag, dem 13. Juli, war Regen prognostiziert, ein ungünstiger, aber durchaus bekannter Begleiter der Geister- & Sagenwanderung, der sich seit 2016  wie ein treuer Fan kein einziges Mal das Spektakel entgehen ließ. Der Regen kam auch heuer, aber gottseidank etwas zu Früh, um…

weiterlesen

Das Mittelburgenland- 3. Von einer großen Komitatsburg, die verschwunden ist.

Szenenwechsel. Wir fahren hinein in das Mittelburgenland, genau genommen in die Bezirkshauptstadt Oberpullendorf, um noch weiter nach Osten zu gelangen. Unser Ziel ist Lutzmannsburg, aber nicht die Therme, sondern ein anderer Ort, der im Mittelburgenland eine zentrale Rolle einnahm. Lutzmannsburg liegt an der Ostgrenze des Mittelburgenlandes, wir müssen daher vom…

weiterlesen