Mittelaltermarkt auf der Ruine Aggstein

Das erste Wochenende hat mit dem heutigen Freitag schon sehr gut begonnen. Da es ein Zwickeltag ist waren sehr viele Touristen und Familien heute schon auf der Burg und liessen sich von den Vorführungen und vielen Attraktionen begeistern. Diesmal waren auch Alpakas im Freigelände, was den Kinder sehr gut gefiel. Der Markt hat auch diesmal sehr viele Stände mit Kunsthandwerk und leckeren Spezialitäten zu bieten im Freigelände und auch im Rittersaal. Wer es gerne ruhiger hat ist am Freitag sicher gut aufgehoben und kann in Ruhe gustieren. Um ein bißchen einen Überblick von den vielen Ständen und ihren Schätzen zu bieten sind in dem Artikel auch viele Fotos der Produkte. Weihnachten naht in schnellen Schritten und ein kleiner Überblick ist nicht schon mal nicht schlecht. Der Sonntag war etwas mystisch mit den Nebelschwaden rund um die Burg und sorgte für eine ganz eigentümliche Stimmung, die einen schon auf die kommenden Winternächte einstimmt. Das erste Wochenende des Marktes war sehr gut besucht und nach den zufriedenen Gesichtern der Besuchern, dürfte es für viele ein schöner Tag gewesen sein. 

Die Busse zur Burg hoch fahren abends bis 20.00 Uhr.

Kommentare sind geschlossen