Mittelalterlicher Adventmarkt im HGM

Der Weihnachtsmarkt im HGM besticht wie jedes Jahr durch seine Ambiente vor dem Museum und die vielen Stände die viel Handwerkskunst bieten. Wer jetzt am Wochenende den Markt besucht hat auch noch richtig weihnachtliche Atmosphäre, was die weihnachtliche Stimmung hebt, allerdings auch das Verweilen im Aussenbereich etwas verkürzt oder mit sehr viel wärmenden Getränken erträglich gestalten. An Ständen für das leibliche Wohl herrscht auch hier keine Mangel. Im Museum selbst finden Konzerte und die Vorführungen statt, die ein reichhaltigen Angebot bieten. Am gestrigen Freitag waren die Vorführungen von Dresch-Flegel, Prima Note und Eulenspiegel. Rhiannon hat seine neue CD vorgestellt und auch Eulenspiegel einen neuen Tanz aus der Renaissance vorgeführt. Das Programm ist sehr abwechslungsreich und lädt zu einem längeren Besuch ein, Wer kann sollte allerdings etwas früher hingehen, da abends der Markt sehr gut besucht ist.

Kommentare sind geschlossen