Adventmarkt auf der Rosenburg

Gestern ging das erste von drei Adventwochenenden zu Ende. Der Markt war sehr gut besucht und stimmungsvoll. Die Burganlage ist in besinnlichem Kerzenlicht getaucht und wer ein abwechslungsreiches Programm ohne Kitsch sucht, wird hier fündig. Es finden Lesungen im großen Saall statt, Falknerei Sondervorführungen, Kinderprogramm und auf mehreren Ebenen Handwerkskunst. Die kulinarischen Genüssen sind gut aufgeteilt auf mehrere Aussenbereich und auch innen stehen zwei Cafes zur Verfügung. Durch die vielen Räume und Ebenen verteilen sich die Besucher sehr gut.

Kommentare sind geschlossen